Samstag, 1. November 2014

0098-Der weltweite Einsatz von biologischen und chemischen Kampfmitteln!

https://www.facebook.com/notes/pascal-discovery/der-weltweite-einsatz-von-biologischen-und-chemischen-kampfmitteln/575999242528551?fref=nf


<div id="fb-root"></div> <script>(function(d, s, id) { var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0]; if (d.getElementById(id)) return; js = d.createElement(s); js.id = id; js.src = "//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1"; fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs); }(document, 'script', 'facebook-jssdk'));</script> <div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/video.php?v=4745799819650" data-width="466"><div class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/video.php?v=4745799819650">Beitrag</a> von <a href="https://www.facebook.com/elio.hackner">Elio Hackner</a>.</div></div>


Der weltweite Einsatz von biologischen und chemischen Kampfmitteln!

Ob Vogelgrippe, Schweinepest oder eben Ebola ... alles sind regional begrenzteFeldversuche am lebenden Menschen ... zum Test von biologischen Kampfmitteln ... zur Zeit vom Zwecke der möglichst weltweiten Panikmache unter der Bevölkerung zum Wohle der Pharmaindustrie ... wir befinden uns alle samt praktisch in einem Krieg mit biologischen Kampfmitteln, ob auf den Feldern der Bauern Pestizide zum Einsatz kommen, die Gentechnik Einzug hält auf den Feldern beim Anbau von Mais, Gerste, Roggen sowie bei Kartoffeln sowie etlichen Gemüsesorten, in den Mastbetrieben Medikamente dem Futter zugesetzt oder versprüht werden ... und wer weiß schon was dem Trinkwasser noch alles zugesetzt wird.
Wir befinden uns demnach seit Jahren in einem global agierenden Feldversuch mit biologischen Kampfmitteln als Manipulation von Saatgut, Getreide, Gemüse, im Vieh- und Mastbetrieben sowie direkt am Menschen selbst. Selbst bei kleinen Kindern, Säuglingen, Schulkinder  infiziert man diese, über Impfungen, schon mit zahlreichen lebensbedrohenden Krankheitserregern.
Der totale B-Waffen-Einsatz (biologische Waffen) ist bereits in vollem Gange und fast ALLE machen mit. Ärzte, Gesundheitsbehörden, das Pentagon, die Pharmaindustrie, die Landwirtschaft in all ihren Bereichen und natürlich auch die Mastbetriebe. Man hat praktisch kaum noch eine Chance den Killervieren oder Chemikalien zu entkommen.
Der B- und C- Waffen Einsatz hat längst weltweit Einzug gehalten.
Allen sei an dieser Stelle ein gesundes Leben gewünscht!
Das folgende Video zeigt und erklärt die Machenschaften und Gefahren (ca. 12 Min.).
https://www.facebook.com/video.php?v=4745799819650


Einmal ganz abgesehen davon ist ein Krankenhausbesuch mit gut 40.000 Todesfällen pro Jahr alleine in Deutschland sowie mehr als 30.000 Grippetoten pro Jahr weitaus gefährlicher als Ebola, die Schweinepest oder die Vogelgrippe zusammen genommen und niemand regt sich darüber noch auf.
Es gibt in Deutschland mehr Verkehrstote pro Jahr als in gesamt West Afrika an der Seuche sterben. Also bleibt ruhig und gelassen. Die Wahrscheinlichkeit im Lotto 6 Richtige zu haben ist wohl genauso groß wie an Ebola zu sterben (Grins).Einmal ganz abgesehen davon ist ein Krankenhausbesuch mit gut 40.000 Todesfällen pro Jahr alleine in Deutschland sowie mehr als 30.000 Grippetoten pro Jahr weitaus gefährlicher als Ebola, die Schweinepest oder die Vogelgrippe zusammen genommen und niemand regt sich darüber noch auf. Es gibt in Deutschland mehr Verkehrstote pro Jahr als in gesamt West Afrika an der Seuche sterben. Also bleibt ruhig und gelassen. Die Wahrscheinlichkeit im Lotto 6 Richtige zu haben ist wohl genauso groß wie an Ebola zu sterben (Grins).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen